Info an die Vereine

Info an die Vereine des Kreis 203

 

Liebe Sportkameraden,

die Meisterschaften in Bayern wurden für den Damen und Herrenbereich abgesagt. Nur die 1.+ 2. Bundesliga der Herren und die 1.Bundesliga Damen spielt. Außerdem wird der Bayernpokal Damen und Mixed durchgeführt. Das heißt, wir führen einen Kreispokal Damen und einen Kreispokal Mixed durch.

Auch alle Nachwuchsmeisterschaften sollen durchgeführt werden.

Der Kreispokal Damen ist findet am 13. Juli in Bad Feilnbach statt.

Der Kreispokal Mixed findet am 04.Juli in Halfing statt.

 

Ein Zielbewerb wird ebenfalls ausgetragen.

Hier gibt es eine wichtige Neuerung. Erstmals wird eine Bayerische Meisterschaft für Damen und Herren durchgeführt.

Die Kreismeisterschaft im Zielbewerb, für alle Klassen, findet am Samstag, den 26.Juni in Halfing, Bad Feilnbach und Schechen statt.

Am Sonntag, den 27. Juni besteht die Möglichkeit in Ebersberg zu starten.

Bad Feilnbach            Ansprechpartner Bernhard Cerweny    b.cerweny@online.de

Halfing                        Ansprechpartner Georg Raab              georgraab@t-online.de

Ebersberg                   Ansprechpartner Rainer Mitterhofer    rainer.mitterhofer@ebe-online.de

Schechen                   Ansprechpartner Peter Rottmoser       peter.rottmoser@t-online.de

Startmöglichkeit besteht von 07.30-12.00 Uhr.

Ich bitte um schriftliche Meldung beim jeweiligen Ansprechpartner.

Jeder Kreis hat je 3 Aufsteiger in der Damen und Herren Klasse.

Die Bezirksmeisterschaft Ziel (Damen und Herren) ist am 11.07. in Lampoding.

Die Bayerische Meisterschaft findet am 01.08. in Kühbach statt.

Die Meisterschaft der A-Klasse und Kreisliga wird in eine Trainingsrunde umgewandelt und wie geplant durchgeführt.

Für Mannschaften ab Bezirksliga bis Bayernliga wollen wir ein Resi und Rupert Martl Gedächtnisturnier veranstalten. Je nach Meldeeingang mit 16 oder 32 Mannschaften in einem Double Out Modus.

Es wird eine Rangliste mit den Platzierungen der letzten gespielten Sommersaison erstellt. Der TSV Breitbrunn 1 hätte dann, falls er teilnimmt, die Nummer 1.

Im ersten Durchgang spielt dann z.B. 16 – 1, 15 – 2, 14 – 3 usw. Gespielt werden 5 Spiele wie beim Bundesligamodus. Heimrecht hat die Mannschaft mit der höheren Ranglistennummer.

Die Sieger kommen eine Runde weiter, die Verlierer spielen in der Lucky Loser Runde. Dabei kann der Sieger der Loser Runde noch bis ins Finale vorstoßen.

Wer Interesse an einer Teilnahme hat, bitte melden bei Georg Raab oder Rainer Mitterhofer.

Die genauen Modalitäten werden noch mitgeteilt.

 

Mit sportlichem Gruß             Georg Raab KO Kreis 203

Das könnte dich auch interessieren …